1. MannschaftNews

Die Herren schreiben Winti Panthers-Geschichte

Am Finalturnier in der Spiezer Bucht verlieren die Panthers das Playoff-Halbfinale gegen den späteren Schweizermeister BSC Lions Riviera mit 3:7. Lange Zeit schnupperten die Jungs am Finaleinzug, nach zwei Dritteln stand es noch 3:3 – danach brachen die Panthers ein.

Im kleinen Finale standen die Panthers dann dem Kantonsrivalen GC Beachsoccer gegenüber. Dieses Mal konnten unsere Jungs noch einen Gang höher schalten – nach einem 0:2-Rückstand nach zwei Dritteln konnten sich die Panthers mit einer beherzten Leistung in die Verlängerung retten, wo Silvan Conrad das entscheidende Tor zum 3:2 n.V. schoss.

Noch nie waren die Panthers in der Schweizer Liga besser klassiert. Ein riesengrosses Dankeschön geht dabei an den Spielertrainer Pascal Schütz, an die Leidenschaft aller Spieler sowie auch an die Jungs von unserem Partnerverein den BSC Beach Boyz!!!