1. Mannschaft2. MannschaftDamenEventsNews

Der 3. Heimevent in Winterthur ist Geschichte

Herren 1

Samstag

Die Panthers spielten am Samstag zwei Spiele. Das erste gegen die Lokomotive Roggeli aus Schwarzsee und das zweite gegen den BSC Lions Riviera vom Genfersee, welcher ein direkter Konkurrent für den ersten Platz in der Gruppe B ist.

Ergebnisse

Mannschaft Gelb Tore Spielausgang
Winti Panthers 1 0 4 Win
Lokomotive Roggeli 1 3 Loss

Ergebnisse

Mannschaft Gelb Tore Spielausgang
Winti Panthers 1 0 4 Loss
BSC Lions Riviera 1 5 Win
Sonntag

Gegen die zweite Mannschaft der BSC Havana Shots Aargau spielten die Panthers am Sonntag.

Ergebnisse

Mannschaft Tore Spielausgang
BSC Havana Shots Aargau 2 3 Loss
Winti Panthers 1 7 Win

Herren 2

Samstag

Am Samstag bestritten die Panthers zwei Spiele, eines gegen den amtierenden Meister, BSC Chargers Baselland, und das andere gegen den BSC Muri.

Ergebnisse

Mannschaft Gelb Tore Spielausgang
Winti Panthers 2 1 2 Loss
BSC Chargers Baselland 0 12 Win

Ergebnisse

Mannschaft Tore Spielausgang
Winti Panthers 2 10 Win
BSC Muri 5 Loss
Sonntag

Am darauffolgenden Tag spielten die Winterthurer ihr erstes offizielles Spiel gegen den Kantonsrivalen, dem Beachsoccer Team Zürich.

Ergebnisse

Mannschaft Tore Spielausgang
Beachsoccer Team Zürich 4 Draw
Winti Panthers 2 4 Draw

Frauen

Samstag

Wie bei den Herren mussten die Frauen ebenfalls zweimal ran. Die Winterthurerinnen spielten am Samstag gegen den BSC Chargers Baselland und gegen den SC Rappiranhas.

Ergebnisse

Mannschaft Tore Spielausgang
BSC Chargers Baselland 8 Win
Winti Panthers 1 Loss

Ergebnisse

Mannschaft Tore Spielausgang
Winti Panthers 2 Loss
SC Rappiranhas 10 Win
Sonntag

Auch am Sonntag mussten die Panthers Frauen zwei Spiele bestreiten. Die Gegnerinnen hiessen: Grasshopper Club Zürich und Beachkings Emmen.

Ergebnisse

Mannschaft Tore Spielausgang
Grasshopper Club Zürich 9 Win
Winti Panthers 1 Loss

Ergebnisse

Mannschaft Tore Spielausgang
Winti Panthers 4 Loss
Beachkings Emmen 7 Win

 

Ein gelungener und sportlich mehr oder weniger erfolgreicher Heimevent ist nun am Wochenende zu Ende gegangen.

Wir danken allen Zuschauern, Freunden, Verwandten und besonders den Helfenden und unserem Organisator Benjamin Keller für diesen Anlass. Dank Euch durften wir ein super Weekend erleben. Einmal mehr durften die Panthers und die beteiligten Vereinen der Suzuki Swiss Beach Soccer League den Interessenten, herrlichen Beach Soccer zeigen. Wir hoffen das nächstes Jahr noch mehr Zuschauer kommen und noch mehr Beach Soccer gespielt wird. Darum sagen wir schon jetzt: "Bis Bald, am nächsten Heimevent!"

Impressionen